Ilbesheimer Kalmitfest

Am letzten Juliwochenende schwingen sich die Ilbesheimer Weingüter hinauf auf die Affenschaukel und laden zum Ilbesheimer Kalmitfest und versprechen nicht weniger als des „Weinerlebnis entlang der Affenschaukel“. Die besondere Lage bietet die auch Möglichkeit, die vielfältige Weinlandschaft der Südpfalz im Glas oder als Ausblick zu genießen. Etwas oberhalb vom Ort gelegen, befindet sich das Weinfest in einem Meer von Weinreben der Einzellage Kalmit. Unterhalb der Mater-Dolorosa-Kapelle lässt es sich herrlich in der Sonne sitzen und gemütlich feiern.

Termine 2024

Das Ilbesheimer Kalmitfest 2024 findet am 27. und 28. Juli statt.

Das macht das Ilbesheimer Kalmitfest besonders

  • Am nördlichen Ende der Affenschaukel befindet sich der historische Weinberg „Kalmitwingert“. Der kleine Weinberg bietet die Gelegenheit, die unterschiedlichen Form des Weinbaus von der Antike bis zur Neuzeit nachzuvollziehen. Von den immerhin 19 Varianten bewährte sich am Ende nur ein Teil. Was für den heutigen Weinbau in der Region geeignet ist, zeigt ein Blick durch die Landschaft. Der entspannte Spaziergang durch den Wingert bietet einen kurzen Bildungsurlaub durch die Weißburgunderreben. Wer den Wein probieren möchte, erhält als Pate von sechs Rebstöcken über die Laufzeit von fünf Jahren eine exklusive Flaschenlieferung. Andernfalls ist man auf besondere Feste oder Freunde angewiesen.
  • Bei der Verpflegung bewegen sich die Weingüter kulinarisch auch etwas abseits der ausgetretenen Pfade und bietet neben Wildschwein-Bratwurst auch Pulled Pork.
  • Seit 2002 wird im Rahmen des Ilbesheimer Kalmitfest traditionell der begehrte Ilbesheimer Weißburgunderpreis verliehen. Nach der Online-Anmeldung haben die Weingüter der Pfalz die Möglichkeit, ihre Weine einzureichen. Über hundert verschiedene Pfälzer Weißburgunder zeugen von der Freude am Wettbewerb. Eine Fach-Jury wählt davon ihre acht Favoriten aus. Wer möchte, kann (und sollte) sich für die Publikumsverkostung anmelden und die Auswahl trockener Weißburgunder probieren. Der Favorit des Publikums erhält den Publikumspreis, die Weißburgunderpreisträgerin oder den Weißburgunderträger des Jahres kürt unterdessen die Fach-Jury. Die Begehrte Trophäe besteht aus Kalkstein der Ilbesheimer Kalmit.
  • Das Ilbesheimer Kalmitfest wurde vom Pfalzwein e.V. im Jahr 2004 als „schönstes Weinfest“ ausgezeichnet.

Links

Karte

frühere Termine

2023 fand das Ilbesheimer Kalmitfest am 29. und 30. Juli statt.
2022 war das Weinfest am 30. und 31. Juli.
2020 und 2021 fiel das Ilbesheimer Kalmitfest entlang der Affenschaukel aufgrund der Corona-Pandemie in Deutschland aus.

Wie hat ihnen das Ilbesheimer Kalmitfest an der Affenschaukel gefallen?

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (Noch ohne Bewertung)
img-5Loading...

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Nach oben scrollen