Herbschdwächelfeschd

Einheimischen muss man den Begriff Herbschdwächelfeschd nicht lange erklären. Das – für Auswärtige – vermeintliche Wortungetüm setzt sich zusammen aus „Herbschd“ (Hochdeutsch: Herbst), „Wächel“ (Verniedlichung von Wagen) und „Feschd“ (Fest). Wenn in Heuchelheim-Klingen also seit 1996 am dritten Oktoberwochenende das Herbschdwächelfeschd ansteht, ist bereits Herbst und inmitten der Wagenburg aus Planwagen und Erntefahrzeugen feiert das

Herbschdwächelfeschd Read More »

Herbstmarkt mit Weindorf

Am zweiten und dritten September-Wochenende, wenn der Sommer kalendarisch dem Ende entgegen geht, lädt Landau traditionell zum Herbstmarkt mit Weindorf auf den alten Messeplatz. Zwar nehmen die Volksfest-Feierlichkeiten in der sechstgrößten Stadt der Pfalz erst ab Samstag ihren Lauf erstrecken sich dann aber täglich über die folgenden neun Tage. Abwechslungsreiche Fahrgeschäfte, ein Krammarkt und die

Herbstmarkt mit Weindorf Read More »

Federweißenfest

Nachdem Anfang September das Fest um die Quetsch feierlich eröffnet, beschließt das Federweißenfest in Weisenheim am Sand in etwas kleinerem Rahmen den Monat. Vier Weingüter im Ort laden Ende September, bzw. Anfang Oktober von Freitag bis Sonntag zum Neuen Wein und Zwiebelkuchen in ihre Höfe. Zu diesem Weinfest bieten die Weinbetriebe natürlich auch weitere Spezialitäten

Federweißenfest Read More »

Mörzheimer Weinkerwe

Am vierten Wochenende im Juli lockt die Mörzheimer Weinkerwe in den gleichnamigen Stadtteil von Landau in der Pfalz. Es liegt auf der Hand und dennoch stellt Mörzheim, wie wenige Wochen zuvor Arzheim unter Beweis, dass auch die Stadtdörfer sich nicht hinter der Kernstadt verstecken müssen, wenn Weinfest ist. Hier feiern dann selbstverständlich nicht nur Einheimische

Mörzheimer Weinkerwe Read More »

Mußbacher Johanneskerwe

Die Mußbacher Johanneskerwe feiert das Weindorf nördlich von Neustadt traditionell am ersten Augustwochenende. Nachdem sich wenige Wochen vorher der Fokus im Ort noch auf den Herrenhof richtete, verlagert sich das Festgeschehen an diesem Wochenende über den Dorfkern. Verteilt über mehrere Ausschankstellen bieten zahlreiche Weingüter ein abwechslungsreiches Programm aus derKüche, auf der Bühne und an der

Mußbacher Johanneskerwe Read More »

Leistadter Kerwe

Bei der Leistadter Kerwe muss auch eine Ikone wie Kurt Dehn kurz in die zweite Reihe zurücktreten, denn der nach ihm benannte Platz wird kurzerhand fünf Tage lang zum Kerweplatz. Jung und Alt feiern Anfang Juli im höchsten gelegene Ortsteil von Bad Dürkheim mit einem abwechslungsreichen Programm. Neben dem Kerweplatz stehen auch noch weitere Weingüter und

Leistadter Kerwe Read More »

Kleinfischlinger Storchenkerwe

Während an vielen Orten der Storch der Sage nach die Kinder bringt, brachte er in den 60er Jahren des letzten Jahrhunderts die Kleinfischlinger Storchenkerwe. Ein Storchenpaar nistete damals auf dem Dach des Kleinfischlinger Pfarrhauses und das war die Gelegenheit im Ort ein Weinfest zu feiern. Die Feierlichkeiten erfreuten sich einer wachsenden Popularität, verebbten aber auch

Kleinfischlinger Storchenkerwe Read More »

Kirrweiler Weinzehnt

Das Kirrweiler Weinzehnt knüpft seit 2011 Jahr für Jahr wieder an die weit zurückliegende Tradition an, wonach der „Zehnte“ des Weinertrages bei dem bischöflichen Landesherrn abgeliefert werden muss. Auslöser für die Neuauflage war das 950-jährige Domweihjubiläum in Speyer. Nachdem der Bischoff in Speyer am Domplatz seine Naturalabgabe der Weinernte erhalten hat, folgt die viertägige Weinkerwe für

Kirrweiler Weinzehnt Read More »

Nach oben scrollen